Sind die schon drin, oder was?

Tags

,

Internet in Afrika: Sind die schon drin, oder was?

DSC01018

In Afrika sparen manche eher am Essen als an den Prepaid-Gebühren für ihr Smartphone. Vor allem die jungen Afrikaner gehen jetzt online – allen Hürden zum Trotz.Sind die schon drin, oder was? Irgendwann hatte Subomi Owo-Odusi genug. Ausgerechnet sein Heimatland Nigeria, einer der größten Rohöllieferanten Afrikas, leidet immer wieder unter Benzinknappheit. In der Millionenmetropole Lagos, in der Owo-Odusi lebt, stehen Autofahrer darum oft stundenlang Schlange an den Tankstellen.Der 23-Jährige, der zwei Jahre bei einem Benzinlieferanten gearbeitet hat, dachte einige Wochen lang nach – und programmierte dann die App FueledUp. Mit dem kleinen Programm sollen Autofahrer über ihre Smartphones Kraftstoff direkt zu ihrem Fahrzeug bringen lassen können. Zumindest im Innenstadtbereich von Lagos wird das nach Owo-Odusis Plänen schon bald funktionieren. Maximal eine Stunde soll dann, trotz des chronischen Verkehrschaos in der Stadt, die Lieferung in der Express-Variante dauern….

mehr hier:

http://www.fluter.de/sind-die-schon-drin-oder-was

Fluter. 22.6.2016

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s